Juliflattern

•Juli 28, 2015 • 3 Kommentare

Bei mir ist das noch nie so vorgekommen, aber im Juli habe ich tatsächlich weitaus mehr Schmetterlinge fotografiert als irgendetwas Anderes. Es scheint also doch noch welche zu geben! Vielleicht sind aber einfach auch die richtigen Orte in meiner Nähe – schließlich blühen gerade aberhunderte Pflanzenarten im Botanischen Garten, und an den etwas verlasseneren Bahnanlagen wie in der Nähe meiner Arbeit im südlichen Teil von Wesseling kann man sich vor Sommerflieder kaum noch retten.

Jetzt wo ich darüber nachdenke, ist es natürlich ziemlich traurig, dass ich den ganzen Juli nur an zwei bis drei Stellen fotografieren konnte – und das auch niemals für mehr als eine Stunde. Aber aus den im Moment schwierigen Umständen hab ich wahrscheinlich noch das Beste rausgeholt. Und wenn die Vielfalt begrenzt ist, dann werden das einzelne Foto, das Motiv und das Setting noch viel wichtiger. Manchmal denke ich sogar, dass ich mich bei weniger Arten (und damit auch weniger Ablenkung) viel besser auf das Tier konzentrieren kann, das sich gerade in meinem Blickfeld befindet, und die Qualität der einzelnen Aufnahmen zunimmt (mehr Vollbilder, weniger Ausschnitte und bessere Perspektiven).

Aber über mehr Zeit und Ausflugsmöglichkeiten würde ich mich niemals beschweren. Ich bin ja sowieso gespannt, was meine Freundin und ich alles in unserem Urlaub Mitte August sehen werden. Ich verrate nur so viel: Es geht ein ganzes Stück in den Süden!

Hier aber erst mal ein paar schöne Falter. Im Botanischen Garten sind Faulbaum-Bläuling und die Kohlweißlinge sehr häufig, am Sommerflieder dominiert gerade der Admiral…

Faulbaum-Bläuling - Holly Blue - Celastrina argiolus

Faulbaum-Bläuling - Holly Blue - Celastrina argiolus

Faulbaum-Bläuling - Holly Blue - Celastrina argiolus

Kleiner Kohlweißling - Small White - Pieris rapae

Kleiner Kohlweißling - Small White - Pieris rapae

Admiral - Red Admiral - Vanessa atalanta

Admiral - Red Admiral - Vanessa atalanta

Admiral - Red Admiral - Vanessa atalanta

Tagpfauenauge - European Peacock - Inachis io

Das war der Juno

•Juli 20, 2015 • 6 Kommentare

Wo ist die Zeit nur geblieben? Bei meiner Masterarbeit, wie es scheint. Tag für Tag steigere ich mich mehr und mehr in mein Thema hinein, sodass für Fotos nur noch ganz wenig Zeit bleibt. Trotzdem versuche ich mein Bestes, mir zumindest die ein oder andere Mittagspause fürs Fotografieren frei zu halten oder auf dem Weg von Labor zu Nebenjob bzw. umgekehrt meine Augen offen zu halten. Das klappt immer noch ganz gut, auch wenn die Quantität im Vergleich zu letztem Jahr merklich nachgelassen hat.

Hier zeige ich Euch mal, was der Juni motivisch so geboten hat. Die Bilder stammen aus Bonn, Wesseling, Brühl, Gelsenkirchen, einer Eifel-Durchfahrt und von der ExtraSchicht in der Jahrhunderthalle… Altbekanntes mit neuen Orten und Arten vermischt:

Teichfrosch - Edible Frog - Pelophylax kl. esculentus

A Feast For Dragons

Große Pechlibelle - Juvenile Female Blue-tailed Damselfly,

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Europäische Sumpfschildkröte - European Pond Turtle - Emys orbicularis

Großer Blaupfeil - Male Black-Tailed Skimmer - Orthetrum cancellatum

Große Königslibelle - Male Emperor - Anax imperator

Gemeine Wegwarte - Common Chicory - Cichorium intybus

Kleiner Feuerfalter - Small Copper - Lycaena phlaeas

Faulbaum-Bläuling - Holly Blue - Celastrina argiolus

05:48 A.M.

Jahrhunderthalle Bochum

No Words Needed

Lizardmania 7 – Blaukehlchen

•Mai 28, 2015 • 3 Kommentare

Die Paarungszeit bricht an, und die Smaragdeidechsen-Männchen zeigen, was sie haben! Außerdem hat sich meine Theorie, dass sich die Eidechsen nach einer Schlechtwetterphase besonders schnell und zahlreich wieder aus ihren Verstecken trauen und deutlich nahbarer sind, wieder einmal bestätigt, denn für die folgenden Aufnahmen konnte ich mir alle Zeit der Welt lassen…

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Mit eigenen Augen gesehen, sind die blauen Kehlen noch wesentlich beeindruckender. Meine Kamera hat die leider nicht ganz so farbintensiv abgebildet…

Die Drachen kehren zurück

•Mai 19, 2015 • 2 Kommentare

Leider habe ich im Moment nicht so viel Zeit, um der Libellenfotografie detailliert nachzugehen. Das heißt aber nicht, dass ich gar keine sehe! Kleinlibellen gibt es im Botanischen Garten schon seit einiger Zeit in rauen Mengen (und sie schlüpfen immer noch unvermindert aus den Teichen), aber die Großen ließen noch auf sich warten – oder anders formuliert: Viele Großlibellen-Arten, die für gewöhnlich Mitte April bis Anfang Mai schlüpfen (Schilfjäger, Smaragdlibellen, Spitzenflecke und Moosjungfern), gibt es in Poppelsdorf gar nicht. Und da der Garten in den frühen Morgenstunden noch nicht offen hat und die Emergenzen der Anisopteren daher unbemerkt stattfinden, musste ich auf die ersten reifen Exemplare warten. Vierfleck und Plattbauch fliegen bereits einigermaßen häufig; Letzteren habe ich am Sonntag im Alpinum des Bochumer Pendants wesentlich näher heranbekommen.

Letztendlich bleibt aber nur zu sagen, dass das Fotografieren der ersten Drachen in der neuen Saison immer ein ganz besonderer Nervenkitzel ist – besonders dann, wenn sie einen machen lassen!

Vierfleck - Four-spotted Chaser - Libellula quadrimaculata

Plattbauch - Female Broad-bodied Chaser - Libellula depressa

Lizardmania 6: Der neugierige Nachwuchs

•Mai 18, 2015 • Schreibe einen Kommentar

Jetzt, wo alles mehr und mehr zuwächst und die Vegetation von einem Höhepunkt zum nächsten schnellt, kann sich alles, was sich über den Boden bewegt, immer besser verstecken. Aufgeben sollte man trotzdem nie – manchmal kommt die Tierwelt einem dann wohl doch entgegen. So ereignete es sich heute, dass ein Smaragdeidechsen-Jungtier gemächlich und ganz ohne Scheu die Wegränder entlangschlängelte und mich ungeniert machen ließ. Und jetzt versteht Ihr auch wahrscheinlich, warum das Ganze hier „Lizardmania“ heißt – denn was einem im Botanischen Garten in Poppelsdorf geboten wird, ist nun mal nicht weniger als der helle Wahnsinn!

Smaragdeidechse - Juvenile Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Juvenile Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Juvenile Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Aber an die Libellen-Fans unter Euch: Macht Euch keine Sorgen, denn die Odonaten holen in Sachen Spektakel beträchtlich auf. Demnächst mehr 😉

Lizardmania 5: Seltene Audienzen

•Mai 12, 2015 • 1 Kommentar

Von der Smaragdeidechse kann man einfach nicht genug kriegen! Leider wächst ein Großteil des Habitats im Botanischen Garten zu, und durch die vollständige Blätterdecke im Buchenwald wird es sowieso schattiger und schwieriger, sie zu fotografieren. Dazu fällt mir auf, dass Eidechsen im Allgemeinen bei anhaltend warmem und sonnigen Wetter sich gar nicht so häufig zeigen wie an den ersten warmen Tagen im Jahr bzw. nach einer längeren nasskalten Periode. Ist eine warme Basistemperatur vorhanden, scheinen sie also lieber im Verborgenen zu operieren.

Umso mehr sollten die Momente geschätzt werden, in denen sie dann doch mal auftauchen und sich von ihrer besten Seite zeigen!

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Smaragdeidechse - Male Green Lizard - Lacerta bilineata / Lacerta viridis

Alles neu macht der Mai – wieder einmal

•Mai 5, 2015 • 1 Kommentar

Jetzt wird es allmählich auch im Reich der Libellen ein wenig bunter: Im Botanischen Garten sind neben den Winterlibellen vom Vorjahr derzeit viele Frühe Adonislibellen (einige davon sorgen bereits fleißig für Nachwuchs) und Große Pechlibellen in ihren Jugendformen unterwegs. Für die ersten kleinen Farbtupfer ist also schon mal gesorgt. Fehlen nur noch die ersten Vertreter der Großen…

Frühe Adonislibelle - Large Red Damselflies, Oviposition - Pyrrhosoma nymphula

Frühe Adonislibelle - Large Red Damselflies, Oviposition - Pyrrhosoma nymphula

Große Pechlibelle - Juvenile Male Blue-tailed Damselfly - Ischnura elegans

Große Pechlibelle - Juvenile Male Blue-tailed Damselfly - Ischnura elegans

Große Pechlibelle - Juvenile Female Blue-tailed Damselfly, "violacea" Type - Ischnura elegans